Wie entsteht ein mehrfarbiges Flexfolien-Motiv?


Als erstes benötige ich Datei natürlich wieder auf meinem PC. Dort unterteile ich das Motiv in die unterschiedlichen Farben, die das Motiv bekommen soll, denn jede Farbe muss einzeln geplottet und auch aufgebracht werden.

 Dann wird jede einzelne Farbe mit dem Plotter ausgeschnitten.

Im nächsten Arbeitsschritt muss das Motiv entgittert werden. Das heißt, dass die Folie, die nicht zum Motiv gehört, entfernt wird.

 Hier sieht man den Plott in den einzelnen Farben.

 Und hier die einzelnen Folien übereinander gelegt.

 Hier wurde die erste Farbe geplottet.

 Hier ist die zweite Farbe in der Presse.

 Und mit der dritten farbe ist dann alles komplett!